HEILREISE'DIWALI'

Eine Reise ins Herz

der Göttlichen Mutter

HEILREISE 'DIWALI' 
21-tägige Meditations- & Heilreise nach Südindien
SHIRDI I PENUKONDA I SRI SAILAM I TIRUPATI I KALAHASTI
12. November - 1. Dezember 2020 
WANNWO
DIWALI - Entzünde das Licht in deinem Herzen
Die diesjährige Heilreise beginnt wir in einer ganz besonderen Zeitqualität, zu -Diwali-. In Indien ist Diwali ein großes Fest der Göttlichen Mutter mit vielen Lichtern und Feuerwerkskörpern. Zu dieser Zeit werden überall Lichter angezündet. An Diwali wird nicht nur die äußere Welt erleuchtet, sondern auch die innere. Der Mensch soll sich erinnern, dass er ein göttlich erschaffenes Wesen ist. Es wird der Triumph des Lichtes über die Dunkelheit, des Guten über das Böse, der Erkenntnis über die Unwissenheit gefeiert. Der Diwali Neumond steht für Neubeginn. 
KARTIK PURNIMA -Bleibe mit dem Bewusstsein von Freude verbunden
Unsere Reise findet ihren Abschluss zu einem besonders kraftvollen Vollmond im Jahr: dem Kartik Purnima oder auch Shiva Purnami genannt. Neben dem Shivaratrifest im Frühjahr ist dieser Vollmond besonders stark mit der Energie Shivas, - dem Göttlichen Vater, verbunden. 
Die Reise beginnt am Sa., den 12. November vom Flughafen Bangalore, Indien; dauert 21 Tage und endet am 1. Dezember 2020, ebenfalls am Flughafen Bangalore, Indien.

Wir werden auf unserer Heilreise insgesamt 5 Kraftplätze in Indien aufsuchen: Shirdi in Maharashtra; Penukonda , Sri SailamTirupati und Kalahasti in Andhra Pradesh.

Eine detaillierte Reisebeschreibung erhältst du gern per Email

Allgemeine Informationen zu Kraftplätzen findest du hier.

UNSERFOKUS
 
 
Wir nutzen die besondere Zeitqualität um tief in das Herz der weiblichen Schöpferkraft, unserer Göttlichen Mutter, einzutauchen. Fokus dieser Reise wird tiefste innere Seelenreinigung sein, als auch eine Reise ins Sri Chakra, - in das Herz der Göttlichen Mutter.  
 
Wir werden die hohen Schwingungen der einzelnen Kraftplätze gezielt durch die Anwendung von Pin-Codes nutzen, um unsere Seele kraftvoll aufzuladen und anzuheben. Dadurch werden die Selbstheilungskräfte aktiviert und  ein großer Transformations- und Reinigungsprozess in Gang gesetzt.

Wir werden zu bestimmten Sri Chakren in Form von Kraftobjekten in Indien kennenlernen, welche von dem indischen Heiligen und Meister Adi Shankaracharya kreiert wurden.  Adi Shankararcharya, ist eine Inkarnation von Shiva und meisterte die höchsten Bewusstseinsstufen auf diesen Planeten. In der vedischen Tradition ist Shiva der göttliche Vater und 'Befehlshaber' der 5 Elemente. Adi Shankaracharya war der Erste, der ein Sri Chakra kreiert hat. Er hat Shakti, - die Göttliche Mutter eingeladen, im Sri Chakra zu bleiben. Diese Kraftobjekte von Adi Shankararacharya sind in Sri Sailam, Kalahasti, Tirupati und  Penukonda installiert.

 

Unser Wunsch und Ziel ist es, diese Orte zu bereisen, um die Gnade der Göttliche Mutter in unserem Herzen zu empfangen.

 

 

"Die Göttliche Mutter ist ein klarer Nektar. Sie ist unglaublich liebevoll. Umsorgend, teilend, liebend. Wahre Liebe.
Du gibst dich (Ihr) hin. 
 
Das Herz Chakra der Göttlichen Mutter bedeutet Liebenswürdigkeit. Liebenswürdigkeit im Sinne von Prema - wahrer Liebe. Durch die Gnade der Göttlichen Mutter wird jeder den Duft Ihrer wahren Liebe genießen. Sie wird es tun. Aber du musst Ihr Herz gewinnen.  
 
Das Sri Chakra ist ein Teil des Herzens der Göttlichen Mutter.  Das gesamte Universum ist deine Mutter. Die gesamte Schöpfung ist deine Mutter. Das Sri Chakra ist das Heim der Göttlichen Mutter. Es ist Ihre Energiestruktur. Alles in der Schöpfung ist im Sri Chakra. Jeder Winkel, jede Richtung des Universums ist vom Sri Chakra umspannt. Das Sri Chakra ist wie ein großer Himmel. Es umspannt alles. Denke einfach es ist wie der Himmel.”
- Sri Kaleshwar

MEDITATION&WISSEN
Darüber hinaus werden wir auf das Wissen und die Mechanismen einzelner Kraftorte und ihrer spirituellen Geschichte eingehen. Insbesondere werden wir kraftvolle Heilmantren empfangen, die uns unterstützen werden, auch nach der Reise unsere energetisches Immunsystem aufzubauen sowie zu erhalten. 
 
Darüber hinaus werden wir Meditationstechniken und Mantras aus alten Palmblattmanuskripten lernen und regelmäßig anwenden. Die tägliche Mantra-Meditation sowie das Empfangen von Wissen, insbesondere von Wissen nach den Lehren Sri Kaleshwars, werden ein wesentlicher Bestandteil der Reise sein: 

Wissensinhalte & Praxisanwendungen

  • Wissen zur Mantrameditation

  • Wissen zu den einzelnen Kraftplätzen

  • Wissen über die Göttliche Mutter und Sri Chakra

  • Initiation und direkte Erfahrung in spezielle Pin Codes von Kraftplätzen

  • Empfange dein persönliches Kristall - Sri Chakra - Yantra Kraftobjekt sowie eine braune Lotusmala Kraftobjekt

  • kraftvolle Abisheks, Feuerpujas

  • Satsang, Erfahrungsaustausch

  • Eins zu Eins Energieübertragungen (Shaktipat)

  • Tägliche Mantrameditation

  • Telecall vor und nach der Reise sowie optionaler Meditationsprozess als Vorbereitung vor Beginn der Reise

Es können auf Anfrage individuelle Einzelsitzungen während der Reise angeboten werden.

FÜRWEN
Unsere Gruppe wird aus 5 - 14 Reiseteilnehmer bestehen. Die Reise ist für Alle geeignet, die tiefe Seelenreinigung erfahren und/ oder alte Blockaden lösen möchten. Sie ist für Anfänger geeignet, die gern mit der Mantra - Meditation beginnen und professionell begleitet werden wollen. Für Fortgeschrittene ist diese Reise ebenso interessant, um tiefer in die Mechanismen von Kraftorten und Kraftobjekten einzusteigen. 
 
Bist du schon lange auf dem spirituellen Weg und sehnst dich nach direkten Erfahrungen? Dann ist diese Reise sehr für dich  geeignet, da sie dich dabei unterstützen kann, alte spirituelle Blockaden auf kraftvolle Weise  auszuwaschen.
Die Reise findet ab einer Teilnehmerzahl von 5 Personen statt. 
MITWEM
TARA GRÄFE 

Du darfst dich auf eine erfahrene und humorvolle Reisebegleitung freuen, die dich auch in herausfordernden Transformationsprozessen einfühlsam begleitet.

 

Während zahlreicher Kraftreisen nach Süd- und Nordindien habe ich Menschen zu den unterschiedlichsten Kraftplätzen führen und bei ihrem individuellen Entwicklungsweg begleiten dürfen.

 

Ich freue mich dich kennenzulernen und auf eine gemeinsame 'Seelenreise'.

AUF EINEN BLICK
12. Nov 2020 -
31. Nov 2020
21 Tage
 Inlandsflüge
 ÜN/Frühstück
Reiseleitung
Transporte Indien
*weitere Informationen auf Anfrage
Über Kraftplätze
Shirdi 
 Penukonda
Sri Sailam
Tirupati
Kalahasti
INDIEN
 
 

KRAFTPLÄTZE

Einige Plätze, bestimmte Orte wie Sri Sailam, Tirupati, Shirdi, Penukonda, Israel, Mekka, haben enorme Erdenergie. Wer diese Orte besucht, wird, ohne es zu bemerken oder darüber nachzudenken, enorm hohe Schwingungen fühlen. Die Erde ist an diesen Orten höchst kraftvoll, die Luft ist kraftvoll ebenso der Wind und die Wolken. Der Erdboden strahlt an diesen Orten hohe elektrische Energie, elektrische Schwingungen aus.

Weshalb ist das so? Wenn eine kraftvolle Seele, ein Heiliger für eine bestimmte Zeit an einem Ort meditiert oder nur dort spazieren geht, den Erdboden einmal betritt oder ihn auch nur einmal berührt, so wird diese Erde für einige hunderttausend Jahre diese Energie ausstrahlen. Dieser Ort beginnt, diese Energieschwingungen hervorzubringen und wird zu einem Kraftplatz. Er trägt immer noch Schwingungen, Energiewellen. Wenn du über einen solchen Platz gehst, dann bist du mitten in dieser Energie. Wenn du an diesen Orten spazieren gehst, wird, weil du inmitten dieser Energie bist, jegliche negative Energie in dir gereinigt — einfach nur, weil du das Land betrittst. Du machst dieselben Erfahrungen, ganz gleich, ob du dir der Schwingungen bewusst bist oder nicht. 

 

 

KRAFTOBJEKTE 

In Indien siehst du riesige Shiva-Tempel. In Kalahasti, diesem gigantischen Tempel, gibt es einen wunderschönen Stein, eine Shiva Statue (Shiva Lingam). Warum haben sie in diesem gigantischen Tempel bloß diesen kleinen Stein installiert? Was ist die Bedeutung? Er vibriert. Diese Schwingungen sind notwendig, um deine Seele aufzuladen.

 

Um deine Seele aufzuladen, sind ausschließlich diese Art von magnetisch schwingenden Steinen notwendig — magnetische Kraftobjekte sind sehr, sehr notwendig. Du berührst Shirdi Babas Samadhi. Es ist ein hochschwingender Magnet. Du berührst ihn — du wirst ausreichend aufgeladen. Innerhalb von Sekunden ist es geschehen.

Jedes Kraftobjekt hat eine PIN-Nummer. Der Zugang zur Energie in Kraftobjekten erfolgt durch das Erdelement. Um die Energie zu aktivieren und zu empfangen — von jedem Kraftobjekt, jedem Tempel, jedem heiligen Ort, jedem Kraftplatz, jedem Meister, jeder Statue, jedem heiligen Objekt — gibt es nur eine direkte Verbindung — die Erdenergie.

Auszug aus 'Shirdi Sai Babas Wege zur Heilung', Autor Sri Kaleshwar, ISBN:978-3-940656-01-8

 

Georg-Landgraf-Str. 1

DE - 09112 Chemnitz

info@kraftreisen.org

Tel.: +49 (0) 371 I 67 60 40 15

  • Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

© 2020 Kraftreisen.org