Beginne den Tag im Positiven, beende ihn im Positiven



"Jeder Mensch hat positive und negative Eigenschaften. Versuche immer das Positive zu nehmen. Dann wird dein Leben positiv sein. Wenn du fortfährst dich auf das Negative zu konzentrieren, wird dein Leben zu einer Negativität. Dies ist eine sehr, sehr, sehr, sehr schlimme Krankheit - es gibt keine Heilung dafür. Sobald du beginnst deiner Frau, deinem Ehemann, deiner Arbeit, jeglichen Winkel anzuzweifeln, wird dies dein Leben ruinieren.


Selbst wenn du gerade eine Banane genommen hast und essen möchtest. Es gibt keine Garantie bis du wirklich die Banane genießen konntest. Du erwartest morgen einen Scheck von einer deiner Unternehmen oder deinem Freund. Es gibt keine Garantie, dass er zu dir kommen wird. Du könntest es auch verlieren. Egal was auch immer passiert. Sei positiv. Wenn es kommt, positiv. Wenn es nicht kommt, sehr positiv. Diese Art von Mindset, diese Art von Gefühlssystem solltest du entwickeln. Es kommt, gut; es kommt nicht, okay gut, in Ordnung.


Nimm nur für das Positive, positiv, positiv, positiv, positiv. Beginne den Tag mit dem Positiven. Beende den Tag mit dem Positiven." - Sri Kaleshwar (1973 - 2012)


Zwölf Monaten zurück erschien die Welt noch eine andere. Die letzten Wochen kann ich stetig in meinem Umfeld wahrnehmen, das sich die Menschen sorgen, pessimistisch fühlen, erbittert sind, eine innere Grenze zur Hingabe der gegenwärtigen Einschränkungen erleben.

Ich möchte dich heute dazu einladen, deinen Fokus immer mehr auf etwas Positives in deinem Leben, in deiner Absicht zu richten. Vielleicht tust du dies ja ohnehin schon und achtest auf deine innere Ruhe und Balance, trotz äußerer Umstände und inneren Wellen. Positiv denken bedeutet nicht, die Scheuklappen aufzusetzen, wegzuschauen, sondern sich voll und ganz auf das, was -Ist-, frei von Bewertung einzulassen. An der Stelle passt eines meiner Lieblingszitate:




"Man schafft niemals Veränderung, indem man die bestehende Realität bekämpft. Um etwas zu verändern, baut man ein neues Modell, welches das Alte überflüssig macht."

- Buckminster Fuller (1895 - 1983)




Ich habe oft in meinem Leben gegen andere Meinungen, Partner oder Autoritäten im Inneren als auch im Äußeren rebelliert. Dies gab mir eine Identität und gleichzeitig machte mich es zur größten Initiatorin des jeweiligen Dramas. Über meiner Heil- und Bewusstseinsarbeit habe ich später etwas sehr Wichtiges verstanden: Heilung entsteht nicht, indem man sich auf die Krankheit oder das Problem konzentriert, sondern auf den gewünschten Zustand/ Ergebnis. Ich habe also immer eine Wahl, ob ich mich auf das Problem oder die Lösung fokussiere. Wobei die Lösung nie das Ergebnis des Problems ist, sondern schon vorher existiert. Fokussiert man sich also auf das Positive, wird man feststellen, dass innere Ruhe in einem einkehrt und Angst, Sorge und Erbitterung weichen.


Und genau dazu möchte ich dich einladen. Wenn du es bisher noch nicht getan hast, dann fasse den Mut und beginne Schritt für Schritt, dich auf etwas Positives am Tag zu fokussieren. Vielleicht gönnst du dir auch mal einen Nachrichten- und Mediendetox, der dich dabei unterstützt, eine positive Ausrichtung zu entwickeln und etablieren.

STÄRKE DEIN ENERGETISCHES IMMUNSYSTEM

Wir sind uns vielleicht nicht bewusst, aber unsere eigene innere Unruhe, Unfrieden, Angst, Sorge, Gedanken von Revenge, Gefühle der Unterdrückung, Respektlosigkeit haben aus Sicht der spirituellen Wissenschaft einen enormen Einfluss auf alles, unabhängig davon, ob wir es verbal oder in Form von Handlungen zum Ausdruck bringen. Im Umkehrschluss hat innerer Frieden nicht nur für unsere körperliche, mentale, emotionale Gesundheit und Seelenwohl einen enormen Benefit, sondern auch für unser Umfeld und Welt. Die Schwingungen um uns herum haben einen Einfluss darauf, wie wir denken, fühlen und die Welt wahrnehmen, genauso, wie die Schwingungen, welche wir selber verursachen, wiederum einen Effekt auf die Welt um uns herum haben. Wir sind also in einem fortführenden Zyklus von Schwingungen schöpfen, senden und empfangen, welcher uns und die Welt um uns herum beeinflusst. Unsere eigene Schwingung beeinflusst unsere Seele im selben Maße. Unsere Gedanken, Worte und Handlungen kreieren Schwingungen, welche unsere Seele beeinflussen - entweder positiv oder negativ.

41-TÄGIGER MEDITATIONSPROZESS

Im Rahmen eines Onlineseminars, werde ich mit dir einen wertvollen Meditationsprozess teilen, welcher äußerst kraftvoll deine Schutzkreise stärken und aufbauen wird. Mit diesen Gebeten (Formeln), kannst du zu 90% deine negativen Karmas waschen. Es wird dich, besonders in dieser turbulenten Zeit, wo scheinbar alle äußeren Sicherheiten sich auflösen, auch dabei unterstützen, zentriert und in deiner Mitte stark verankert zu sein. Negativität kann dann immer weniger deine innere Ruhe, Frieden & Klarheit beeinflussen. Diesen Meditationsprozess empfehle ich jedermann, auch denen unter euch, die bereits Meditationsprozesse mit mir durchlaufen haben. Mehr Infos erhältst du gern auf Anfrage. Ich freue mich auf die Begegnung.


Deine Tara


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Georg-Landgraf-Str. 1

DE - 09112 Chemnitz

info@kraftreisen.org

Tel.: +49 (0) 371 I 67 60 40 15

  • Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

© 2020 Kraftreisen.org